Hier finden Sie BiYo

 

BiYo

Yoga in Viersen

Petersstr.4

41747 Viersen

mobil: 0173 2763373

oder: 02162-18551

(ab 18 h)

 

 

 

 

 

Was ist Yoga?

 

Patanjali* beschreibt Yoga wie folgt:

 

„Yoga ist der Zustand, in dem die Bewegungen des Geistes zur Ruhe kommen.“

 

Wenn Sie hören, dass ein(e) Freund(in) Yoga übt, haben Sie vermutlich ein Bild von ver-schiedenen Körperhaltungen (Asanas) im Kopf. Dabei sind Asanas nur ein kleiner Teil von Hatha-Yoga und Hatha-Yoga ist nur ein Teil des Yoga.

 

Geschichte

Yoga ist eine ca. 3000 Jahre alte indische Lehre. Yoga ist der Überbegriff für verschiedene Heilmethoden. Zunächst entwickelten sich einige Traditionen zur reinen Geistesschulung (z.B. Karma Yoga = Yoga des Handelns). Erst viel später (vor ca. 2000 Jahren) entwickelten sich die Asanas und der heute im Westen bekannteste Yoga-Weg, der Hatha-Yoga.

 

Hatha-Yoga

Der Hatha-Yoga wird als „körperlicher Yoga“ bezeichnet. Dieser Yoga-Weg bezieht zum ersten Mal den Körper in seinen Übungsweg ein. Seine Wurzeln gründen im „Tantra“. Hier wurde z.B. die Idee dass „der Körper unser Tempel“ ist geboren. Und dieser Tempel muss gepflegt werden (reinigen, nähren, stärken). Somit umfasst der Hatha-Yoga nicht nur Asanas, sondern auch Atemübungen (Pranayama), Reinigungstechniken und Meditation. Inzwischen hat sich eine Vielfalt verschiedener Hatha-Yoga-Stile entwickelt z.B. Vinyasa Yoga, Ashtanga-Yoga, Iyengar-Yoga, Sivananda Yoga u.v.m. Aber alle Yoga-Stile und Übungsweg sind nur verschiedene Methoden zu einem Ziel.

 

Welchen Weg Sie wählen entscheiden Sie. Probieren Sie aus, was am besten zu Ihnen passt.

 

Warum sollte man Yoga üben?

Jeder der Yoga regelmäßig übt, wird im Laufe der Jahre erfahren, dass sich viele Dinge positiv verändern. Hier ein paar Beispiele, was Sie erwarten dürfen:

 

mehr Energie – mehr Ausgeglichenheit – mehr Beweglichkeit und Kraft – mehr Lebensqualität – innere Ruhe – mehr geistige Flexibilität – mehr Kreativität – Abbau von Verspannungen – mehr Selbstvertrauen und Lebensfreude – mehr Gelassenheit – Vitalität bis ins hohe Alter

 

* Patanjali

Patanjali gilt als Verfasser der der Yoga-Sutras. Diese gehören zu den wichtigsten Texten des klassischen Yoga. Hier ist das gesamte Yoga-Wissen zusammengefasst. Patanjali war der Erste, der dieses Wissen mit konkreten Übungswegen und Anleitungen aufgeschrieben hat.